Sichere Räume in unsicheren Zeiten

Schusssichere Wände werden vor Allem in Personenschutzräumen bzw. Panic-Rooms verwendet. Auch im Bereich Maschinen-, Werkzeug-, Vorrichtungs- und Formenbau gelten entsprechende Anforderungen. 

Gemeinsam mit unserem Partner Delignit® entwerfen und bauen wir sichere Räume unter Anderem für Banken, Hotels, Universitäten, Regierungs- und Behördengebäude. Hierfür wird ein spezieller Plattenwerkstoff verwendet. Eine Kombination aus duromerem Kunstharz und Hartholz mit hochvergüteter Struktur ermöglichen unter maximalen Schutzaspekten optisch weitaus ansprechendere Ergebnisse als gängige Metallkonstruktionen. Ein weiterer großer Vorteil bei der Verwendung des weltweit einzigartigen Holzwerkstoffes:

Das Panzerholz® gleicht optisch einer normalen Wand - diskret und unscheinbar. Ein potenzieller Angreifer kann das Schutzniveau nicht vorhersehen. 

Der ökologische Werkstoff verfügt über exzellente ballistische Eigenschaften und geringes Gewicht, bei gleichzeitigem Verzicht auf Metalleinlagen.